Agnes Lamorska

„ Lebensfreude lässt sich am besten von Hunden lernen“

Mein persönlicher Anspruch an jede Behandlung ist, keine Beschwerde, Krankheit, Einschränkung und kein Symptom isoliert zu betrachten. Um die Lebensfreude Ihres Tieres zu bewahren oder wieder aufleben zu lassen, arbeite ich stets ganzheitlich und freue mich über jedes noch so kleine Schwanzwedeln am Ende einer Therapie.

2003 Verhaltenstherapie, IBW
2004 Tiertherapie, IBW
2011 Regu-Vet-Therapie (ganzheitliches Behandlungskonzept mit Homöopathie, Physiotherapie, Orthopädie, Akupunktur, Neuraltherapie, Pulsdiagnostik), Regu-Vet Therapie- und Schulungszentrum
2012 Tierphysiotherapie, Akademie für Tierheilkunde
2014 Osteopathie, Regu-Vet Therapie- und Schulungszentrum
Weitere Fortbildungen Akupunktur am Bewegungsapparat, Ernährung, Blutegeltherapie, TCM, Dorn Therapie, Psychologie, Kommunikation,Verhalten, Biologie, Hundesport