Wiebke Komp

„Für mich ist es wichtig den Patienten als Ganzes zu betrachten und nicht nur die Symptome zu bekämpfen. Dazu gehört es Funktionsstörungen im Körper zu erkennen und zu lösen. Aber genauso wichtig ist es den Köper zu stärken, umso die fehlende Balance wiederherzustellen oder aufrechtzuerhalten und Bewegungseinschränkungen vorzubeugen.“

2012-2014 Ausbildung zur Pferdewirtin
seit 2012 Seminare & Fortbildungen zu dem Thema „gesunderhaltende Ausbildung Pferd“
2015-2017 Osteopathie und Physiotherapie für Pferde
2018 Seminar „Therapieunterstützendes Taping für Hund & Pferd“
2017-2019 Osteopathie und Physiotherapie für Hunde
2019 Grundlagenseminar mit Herr Dr. Konrads (Pulsdiagnostik, physikalische Therapie etc.)
2020 Seminar „Kreative Phytotherapie“ für Hund & Pferd
2020 Fortbildung „Hinterhand fit“ Hund
seit 2020 Akupunktur Hund & Pferd