Lasertherapie

Die Lasertherapie wurde in den 60'er Jahren vom dem Physiker T. Maimann erfunden und setzt sich aus

L = light
A = amplification of
S = stimulated
E = emission of
R = Radiation

zusammen und bedeutet ->“ gebündeltes Licht mit hoher Energie“.

Die Low-Level-Lasertherpie (LLLT) ist eine „Softlasertherapie“ die zu einer Zellerneuerung und zu einem Zellwachstum in der Physiotherapie eingesetzt wird.  Die LLLT wird überwiegend bei Wundheilungsstörungen und bei Schmerzzuständen eingesetzt und soll unterstützend bei der Behandlung Ihres Tieres helfen.

Bei der Laserakupunktur  werden schmerzhaft auffallende Punkte anstatt mit einer Nadel mit dem Softlaser gereizt. Diese Behandlung ist besonders geeignet für Patienten die sich bei der traditionellen Akupunktur nicht entspannen können.